Ausgabe 01/2017

Geschmückt
Opulente Bodywear

Smart Pieces
Komfort ist der neue Luxus

Business News: Passabler Jahresausklang

Mit dem November als bestem Monat des Jahres sowie einem passablen Weihnachtsgeschäft ist das unerfreuliche Jahr 2016 noch halbwegs versöhnlich zu Ende gegangen. Der wichtige November brachte für den stationären Bekleidungshandel ein Umsatzplus von nominell 4,7 % (real: +3,5 %). Wobei das Geschäft vor allem in den östlichen Bundesländern mit +7,5 % hervorragend lief, während die südlichen Regionen mit –1,2 % das Nachsehen hatten.


Handel: Wöhrl: mit oder ohne Familie? 

Das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung bei Deutschlands viertgrößter Modekette geht dem Ende zu. Nach Totalrückzug der Familie Wöhrl sind mehrere Käufer im Spiel, auch ein Sohn und ein Enkel des Firmengründers. Man sei »ganz knapp davor, eine Lösung zu präsentieren«, sagt Andreas E. Mach, der neue Vorstandschef der Wöhrl AG. Der 56-Jährige, der bisher Familienunternehmen beim Gang an die Börse, bei der Eigenkapitalbeschaffung und beim Kauf und Verkauf von Unternehmen und Unternehmensteilen beraten hat, ist seit Oktober der starke Mann beim fränkischen Modekonzern.  


Menswear Winter 2017: Flexi-Ära

Die HAKA-Entwicklungen zur kommenden Orderrunde folgen in Wort und Bild auf rund 60 Seiten. Doch keines der Fotos kann den allergrößten Saisontrend visuell wiedergeben: Stretchkomfort in wirklich jeder Warengruppe! Verrückte Modewelt! Mitten im Advent, zum vermeintlichen Höhepunkt des sogenannten Weihnachtsgeschäfts, landen bei mir am Schreibtisch zeitgleich sowohl die ersten Kollektionsberichte zur Saison Herbst/Winter 2017/18 als auch das aktuelle Flugblatt von Kleider Bauer.


Bodywear Winter 2017: Neue Opulenz

Die Bodywear-Anbieter propagieren zum Herbst/Winter 2017/18 eine neue Opulenz, die aufregende, aber unangestrengte neue Bilder verspricht. Es darf ein bisserl mehr sein, in der neuen Bodywear-Saison. Denn im Herbst/Winter 2017/18 feiern die Kollektionen eine neu entdeckte Opulenz, die nach einigen eher mädchenhaften Wäschesaisonen durchaus das Potenzial hat, vor allem bei der weiblichen Kundschaft Begehrlichkeiten zu wecken.  


Online Ausgaben

Als registrierter Benutzer können Sie alle Ausgaben als PDF downloaden.

Zur Anmeldung

Wenn Sie noch keine Login-Daten haben, können Sie sich hier registrieren.