Karriere

Zalando: 1 Manager geht, 2 neue kommen

Zalando erweitert sein Führungsteam um die neu geschaffenen Positionen Senior Vice President Demand und Senior Vice President Data Science und Machine Learning.

Zalando hat zwei neue Positionen auf der Ebene unter dem Vorstand geschaffen. Barbara Daliri-Freyduni ist seit dem 1. Oktober 2019 als Senior Vice President (SVP) Demand tätig. Ralf Herbrich wird zum 1. Jänner 2020 die neu geschaffene Position als SVP Data Science und Machine Learning antreten. Das gab der Konzern letzte Woche in einer Meldung bekannt. Was mit vorigen Senior Vice President Supply and Demand Moritz Hahn passiert, blieb bislang unbeantwortet Auf Anfrage der Textilwirtschaft, antwortete das Berliner E-Commerce-Unternehmen, dass Hahn Zalando Anfang Dezember verlassen werde. Die Gründe für seinen Abgang nannte man aber nicht.

zwei starke Persönlichkeiten

Indes wird Barbara Daliri-Freyduni, die 20 Jahre Erfahrung mit sich bringt, Zalandos Marktorganisation und die Fashion Store-Marketing-Teams für 17 Länder führen. Sie berichtet direkt an Co-Gründer und Co-CEO Robert Gentz. Zuvor war sie Vice President bei Pixelpark, einer der größten Internetagenturen Europas. Dort begleitete sie Unternehmen wie Citibank oder Deutsche Bank.

Ralf Herbrich, einer der führenden europäischen Köpfe für maschinelles Lernen, wird zum 1. Jänner 2020 die neu geschaffene Position als Senior Vice President (SVP) Data Science und Machine Learning bei der Zalando SE antreten und direkt an Chief Technology Officer (CTO) Jim Freeman berichten. Ralf wird die wissenschaftliche Führung für eine Reihe von Teams und Initiativen übernehmen, die stark auf Forschungsmethoden, Datenwissenschaft und maschinelles Lernen setzen. Ralf arbeitete zuletzt als Managing Director des Amazon Development Center in Deutschland (mit Standorten in Berlin, Dresden, Aachen sowie Tübingen) und war seit 2013 Director Machine Learning bei Amazon in Berlin. Zuvor leitete er Facebooks Unified Ranking und Allocation Team und war als Director des Microsoft Future Social Experiences (FUSE) Lab tätig.

 

Von: Márcia Neves