Fashion

Wolford: Zweimal Gold für nachhaltigen Produktionskreislauf

Wolford wurde als weltweit erste Firma in der Textilbranche zweifach für den biologischen und technischen Kreislauf zertifiziert.

Der österreichische Strumpfhersteller wurde von der Organisation Cradle to Cradle Certified™ als erstes und einziges Unternehmen zweifach mit Gold zertifiziert. Einmal für den biologischen Produktionskreislauf und einmal für den technischen. Im September 2018 brachte die Brand mit der Linie Aurora erste Produkte für den biologischen Kreislauf auf den Markt. Durch eine entsprechende Anpassung der Produktionsverfahren sind die Kleidungsstücke nach ihrer Lebenszeit biologisch abbaubar. Entweder werden die Produkte dann zu Biogas verarbeitet oder als Humus kompostiert.

Das zweite Zertifikat erhielt Wolford für den technischen Kreislauf: Das recycelte Polyamid Econyl-Garn wird von Aquafil aus Fischernetzen aus dem Ozean und anderem Nylonabfall regeneriert. Damit erhält Wolford den Kreislauf aufrecht ohne Müll zu produzieren. 2020 kommen die ersten Legwear-Modelle, die für diesen technischen Kreislauf entworfen wurden, auf den Markt.

Von: Márcia Neves