Karriere

Wolford: Brigitte Kurz legt Vorstandsmandat zurück

Andrew Thorndike wird als neues Vorstandsmitglied (COO) bei Wolford bestellt.

Der österreichische Bodywear-Spezialist Wolford hat in einer Unternehmensmitteilung bekannt gegeben, dass Finanzvorstand Brigitte Kurz ihr Vorstandsmandat zurückgelegt hat. Sie scheidet per Ende Oktober 2019 aus dem Unternehmen aus. Laut einer Mitteilung des Unternehmens wird Andrew Thorndike zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Als COO wird er schon ab 1. Oktober 2019 die Bereiche Product Development, Supply Chain Management, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Legal, Investor Relations und IT leiten. Thorndike wird mit Vorstandschef Axel Dreher weiterhin einen Zweier-Vorstand bilden, erklärte Wolford.

Zuvor war Thorndike in mehreren Branchen tätig, zuletzt als COO beim deutschen Heizungsbauer Thermondo. Sein bisher einziges Engagement in der Modebranche war als COO bei den Adler Modemärkten (Mai 2017 bis Jänner 2018). Von 2007 bis 2010 war Thorndike auch in der Geschäftsleitung des Quelle-Konzerns sowie in dessen Muttergesellschaft Arcandor tätig.

Von: Manuel Friedl

Von: Márcia Neves