Karriere

Wolfgang Brinkmann wird 70 Jahre

Der Unternehmer aus Herford, der eines der größten deutschen Bekleidungsunternehmen geschaffen hat, feiert am 23. Mai seinen runden Geburtstag.

Wolfgang Brinkmann hat als Sohn eines Bekleidungsunternehmers aus einem Ein-Mann-Betrieb eines der größten deutschen Bekleidungsunternehmen gemacht. Mit Marken wie Bugatti, Wilvorst oder Eduard Dressler hat die Bugatti Holding Brinkmann 2019 einen Jahresumsatz von 212 Mio. € erwirtschaftet. Am 23. Mai feiert der erfolgreiche Unternehmer und passionierte Springreiter seinen 70. Geburtstag.

Der geschäftsführende Gesellschafter leitet mit seinem Bruder Klaus und den Söhnen Markus und Julius das Modeunternehmen mit knapp 1.000 Mitarbeitern in Deutschland. In mehreren Verbänden engagiert wurden die Firmenchefs 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Aktuell ist Brinkmann zuversichtlich und motiviert, für sein Unternehmen erfolgreiche Wege aus der Krise zu finden: »So etwas kannten wir bisher noch nicht und es bleibt eine riesige Herausforderung. Wir werden alles daransetzen, unsere Unternehmensgruppe erfolgreich aus dieser Krise zu führen«, erklärt der Firmenchef. Sein Bruder Klaus ist auf den Tag genau zwei Jahre jünger und hat somit ebenfalls etwas zu feiern.

Von: Sandra Seck