Business

WKO sucht beste Homepage: Jetzt bewerben!

Das Bundesgremium Handel mit Mode und Freizeitartikeln zeichnet wieder die »Beste Homepage im Handel mit Mode und Freizeitartikeln« aus. Einreichungen sind noch bis zum 13. April möglich.

Bereits zum dritten Mal lobt das Bundesgremium Handel mit Mode und Freizeitartikeln der Wirtschaftskammer Österreich den Award »Beste Homepage im Handel mit Mode und Freizeitartikeln« aus. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben:

1) Betriebe bis maximal 10 Beschäftigten

2) Betriebe über 10 Beschäftigten

3) In der Newcomer-Wertung werden Websites ausgezeichnet, die nicht vor dem 1. Jänner 2017 online gegangen sind.

Jutta Pemsel, Bundesgremialobfrau des Mode- und Freizeitartikelhandels erläutert: »Die Auszeichnung ‚Beste Homepage‘ ist ein Qualitätsgütesiegel, das die Leistungen engagierter UnternehmerInnen anerkennt und sie damit in ihrer zukünftigen, erfolgreichen Entwicklung unterstützt.«

Den drei Gewinnern winkt ein Geldpreis von je 2.000,- €. Die besten zehn Einreichungen jeder Kategorie werden bei der Award-Gala am 16. Mai 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt. Alle Einreicher profitieren von der Publicity, denn sowohl am Gala-Abend selbst als auch bei den Jurysitzungen nehmen Blogger und Journalisten teil. Händler aus den Bereichen Textil, Sport, Schuhe und Leder können an diesem Wettbewerb teilnehmen, indem sie einfach den Online-Fragebogen der WKO  bis spätestens 13. April 2018 ausfüllen. Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich, dass das Unternehmen im Internet präsent ist – und zwar unabhängig davon, ob es einen Onlineshop betreibt und unabhängig davon, ob die Website »brandneu« oder schon seit längerer Zeit erfolgreich online ist.

Von: Rainer Seebacher