Business

TK Maxx: Neuer Store im DEZ

Im August 2018 eröffnet das Off-Price-Unternehmen TK Maxx im Innsbrucker DEZ seine zweite Filiale in Tirol.

Auf 1.600 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert sich TK Maxx ab dem kommenden Sommer im DEZ. Im Sortiment findet man alles - von Top-Modemarken über Beauty-Produkte bis hin zu Wohnaccessoires und Sportartikel. Neben dem Standort im EKZ Cyta in Völs ist dies damit der zweite Store des Off-Price-Unternehmens in Tirol.

Derzeit betreibt die TK Maxx-Mutter TJX Companies Läden verschiedener Konzepte in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Deutschland, Polen, Österreich, den Niederlanden und Australien sowie drei Onlineshops. In Europa gibt es derzeit 549 TK Maxx-Filialen und 55 Homesense Stores. In Österreich betreibt TK Maxx derzeit zehn Filialen.

Erfolgreicher Start ins Jahr

Laut der deutschen Textilwirtschaft konnte TJX Companies seinen Wachstumskurs im ersten Quartal fortsetzen: Das US-Off-Price-Unternehmen steigerte den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12 % auf 8,7 Mrd. US-Dollar (7,4 Mrd. Euro). Der flächenbereinigte Retail-Umsatz in den weltweit 4.141 Läden von TJX kletterte um 3 % nach oben. Der Nettogewinn betrug im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 716 Mio. US-Dollar. In diesem Geschäftsjahr möchte die TK Maxx-Mutter ihre Retail-Expansionspläne weiter vorantreiben.

Von: Christiane Marie Jördens