Business

s.Oliver Group: CEO Lenz geht

Wie es aktuell von Seiten der s.Oliver-Gruppe heißt, verlässt der bisherige CEO Gernot Lenz das Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Leitung der Firma.

Die operative Führung der s.Oliver Group wird zunächst Gründer Bernd Freier übernehmen, der bis 2014 in eben dieser Funktion im Unternehmen tätig war. Er ist aktuell Vorsitzender des Beirats. Ob man bereits auf der Suche nach einem Nachfolger für Lenz ist, darüber gibt das Unternehmen in der Pressemitteilung keine Auskunft.

Lenz hatte seine Stelle als CEO der s.Oliver Group am 1. Jänner 2018 angetreten. Er war damit Nachfolger von Armin Fichtel. Lenz war zuletzt Chief Operating Officer von Tommy Hilfiger Global und PVH Europe, zweiter Mann hinter CEO Daniel Grieder.

Von: Christiane Marie Jördens

Weitere Meldungen