Business

Retailgesellschaft von True Religion in Konkurs

Über das Vermögen der True Religion Brand Jeans Austria GmbH wurde beim Landesgericht Eisenstadt ein Konkursverfahren eröffnet.

Laut der Mutterfirma, der in Düsseldorf ansässigen True Religion Brand Jeans Germany, ist dieser Konkurs ohne Auswirkungen auf das laufende Geschäft. Die Österreich-Tochter sei in der Vergangenheit lediglich für die eigenen Retail Stores in Österreich zuständig gewesen. So wurde 2012 in Wien auf der Brandstätte ein Laden eröffnet, der jedoch nach einigen Jahren wieder geschlossen wurde. In Parndorf wurde im Vorjahr ein ausgelaufener Mietvertrag nicht mehr verlängert. Es gab somit keine Geschäftsaktivität mehr.

Der Konkurs wird aus jetziger Sicht als geringfügig angesehen. Laut True Religion sind alle Außenstände mittlerweile beglichen. Der Wholesale von True Religion wird wie bisher über die Düsseldorfer Gesellschaft abgewickelt, die wiederum eine 100-%-Tochter der Unifa-Gruppe ist, die True Religion bereits seit 2004 vertreibt. Seit 2015 hält Unifa auch die Lizenz für alle Non-Denim-Produkte von True Religion. In Deutschland, Österreich und der Schweiz bedient True Religion derzeit rund 250 Kunden.

Von: Manuel Friedl