Karriere

Reed Exhibitions: Neuer Geschäftsführer für Fachmessen

Mit 2. Juli 2018 hat Dietmar Eiden bei dem Messeveranstalter Reed Exhibitions in Österreich die operative Geschäftsführung aller B2B-Fachmessen übernommen.

Der 49-jährige Dietmar Eiden wird somit künftig etwa die Messen Tracht & Country, Alles für den Gast Herbst, AutoZum, Power-Days, CASA in Salzburg sowie die Wiener Intertool/Smart Automation/C4I oder in Linz die Smart Automation, Elektrofachhandelstage und die Schweissen verantworten, insgesamt rund 15 Fachmessen.

Zur Person Dietmar Eiden

Der neue operative Geschäftsführer der B2B-Messen bei Reed Exhibitions ist ausgewiesener Marketingexperte. Er konnte zudem viel Erfahrung in der strategischen Unternehmensberatung sammeln, genauso wie in den Bereichen Strategieentwicklung und Geschäftsprozessoptimierung sowie im Business Development. Er kommt von der Messe Köln, wo er seit 2005 arbeitete, zuletzt als Vice President. Bevor er in Köln zum Vice President ernannt wurde, fungierte er als Project Manager der Anuga. In den Jahren davor arbeitete Eiden, der die Ruhr-Universität Bochum als Diplomökonom in Marketing und Planung & Organisation absolvierte, als Product Manager Automotive Aftermarket bei 3M Deutschland, als Head of Marketing & Sales beim AIP-Institut in Hagen und als Senior Project Manager bei der Stein Promotions GmbH, die in Düsseldorf ansässig ist.

Von: Christiane Marie Jördens