Fashion

Petite Marie lanciert Salzburg-Kollektion

Bekannt für hochwertige Kindermode präsentiert Petite Marie seine zweite Kollektion: Nach Paris folgt nun Salzburg als Key-Inspiration.

Beim Kidswear-Label Petite Marie findet man keine klassischen Winter- oder Sommerkollektionen, vielmehr fangen die Styles immer das Lebensgefühl eines bestimmten Ortes ein. Den Anfang machte im Frühjahr Paris. Nun folgt Salzburg. »Neben einem ansprechenden Design muss die Kleidung vor allem auch bequem sein«, sind sich Geschäftsführerin Christina Gschwendtner sowie die Wiener Modedesignerin Elisabeth Langer einig und stellen Gemütlichkeit in den Fokus. Farblich trifft Grau auf Winterweiß, Rot, Gold und Beige. Highlight sind die sogenannten »Mum & Me«-Styles, die Partnerlooks für Mütter und Töcher bieten. Selbiges Konzept gibt es unter dem Motto »Sis & Me« auch für Schwestern, sowie neu für Brüder. Erhältlich in unterschiedlichen Farbstellungen lassen die Modelle jedem Geschwisterchen Raum für Individualität. Accessoires wie Schals und Mützen runden das Sortiment ab.

Von: Lisa Hollogschwandtner