Karriere

Patrizia Pepe: Neue Senior Wholesale Managerin Deutschland & Österreich

Mit November 2017 hat Silvia Innerhofer bei dem italienischen Label Patrizia Pepe die Position der Senior Wholesale Managerin für die Märkte Deutschland und Österreich übernommen.

Die 34-jährige neue Senior Wholesale Managerin an Bord von Patrizia Pepe arbeitete von 2006 bis 2008 als Area Managerin für die Tods Group. Danach war sie sieben Jahre lang als Wholesale Managerin für Moncler tätig. Hier konnte die deutschsprachige Italienerin besonders viel Erfahrung hinsichtlich der Restrukturierung des Unternehmens sammeln. Zuletzt arbeitete Silvia Innerhofer als Country Managerin für das Label Dondup.

In ihrer neuen Position als Senior Wholesale Managerin Deutschland und Österreich bei Patrizia Pepe hat Innerhofer vor allem die Aufgabe der Restrukturierung der Distribution und der Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Handel. Die Marke Patrizia Pepe ist derzeit auf Modernisierungs- und Verbesserungskurs: Die internen Strukturen - von der Produktion über den Vertrieb bis zur Kommunikation - sollen gänzlich neu geordnet werden. Mittels intensivem Austausch mit dem Handel und durch die intensive Beobachtung des Marktes will man die Marktpositionierung stärken und den Erfolg des Labels erhöhen.

Von: Christiane Marie Jördens