Business

Neuer Hanro Store in Beverly Hills eröffnet

Am 15. Dezember hat das Schweizer Wäschelabel Hanro eine neue Boutique im kalifornischen Beverly Hills eröffnet - den zweiten Shop in den USA.

Den ersten Hanro Store in den USA hatte das Schweizer Lingerielabel bereits 2012 in New York eröffnet. Nun wählte man als Standort die Westküste, in Mitten des Nobelortes Beverly Hills am South Santa Monica Boulevard, lediglich einen halben Block vom exklusiven Rodeo Drive entfernt. Auf etwa 168 Quadratmetern Verkaufsfläche werden Basic- und Trendkollektionen für Damen und Herren angeboten. Geplant wurde der Shop von dem Architekten Ben Fuqua. Der Store verfügt über ein Zwischengeschoss und ein breites Oberlichtfenster, wodurch er besonders hell und freundlich wirkt. Das obere Stockwerk ist für VIP-Kunden und Stylisten gedacht.

Zwölfte internationale Hanro Store

In direkter Nachbarschaft des Hanro Shops in Beverly Hills befinden sich angesagte Labels wie die Kosmetikmarke Bobbie Brown, die Luxusmarke Saint Laurent und das Accessoire Label Charlotte Oympia. Weltweit ist der Hanro-Standort in Beverly Hills der insgesamt zwölfte Monobrand Store der Wäschemarke. Auch in Wien, Zürich, Rom, Amsterdam, Moskau und London ist Hanro vertreten.

»Unser neuer Store in Beverly Hills ist ein aufregender Schritt für Hanro in den USA, und es ist auch ein wichtiges Statement für unsere weltweite Bekanntheit und Relevanz. Es ist das Schaufenster von Hanro an der Westküste und ermöglicht es, unserem breiten Kundenstamm im Großraum Los Angeles das ganze Sortiment anzubieten. Im neuen Store können wir auch Stylisten für Filmproduktionen persönlich bedienen – viele von ihnen lieben Hanro Produkte bereits«, so Hanro-Geschäftsführer Stephan Hohmann stolz.

 

 

Von: Christiane Marie Jördens