Business

Neue Paket-Rekorde

Im Durchschnitt erhielt jeder Einwohner Österreichs 15 Pakete im Jahr 2018.

Laut den aktuellen Zahlen aus dem »Branchenradar KEP-Dienste« (Kurier-, Express- und Paketdienste; Anm.) erhöhte sich die Zahl der transportierten Pakete im Jahr 2018 um 9 Prozent auf 227,7 Millionen Stück. In den Jahren davor (2017 und 2016) war die Wachstumsrate allerdings noch bei jeweils rund 15 Prozent gelegen. Angeschoben wurde der Markt einmal mehr vom Geschäft mit Endkunden. Dort stieg das Paketvolumen um 14,6 Prozent auf 132,7 Millionen Stück. Rein rechnerisch erhielt damit jeder Einwohner rund 15 Pakete. Die Anzahl der Retouren-Pakete wuchs um 16 Prozent  auf 28,2 Millionen etwas überdurchschnittlich. Marktführer ist die Post mit rund 47 Prozent aller transportierten Pakete vor DHL mit 27 Prozent, Hermes mit knapp 12 Prozent und DPD mit 10 Prozent Marktanteil.

Von: Manuel Friedl