Karriere

Neuaufstellung der Panorama Berlin

Die Modemesse Panorama Berlin stellt ihre Führungsebene neu auf und treibt den strategischen Ausbau des Kerngeschäfts voran.

Die Position des Chief Sales Officer der Panorama Berlin wird von Fares Gabriel Hadid besetzt. Hadid war von 2004 bis 2013 Messemanager der Bread & Butter. Als Managing Partner entwickelte er in den folgenden Jahren die Berliner Fahrradschau und die darin verankerte Berlin Bicycle Week zu einem erfolgreichen Consumer Lifestyle-Format mit internationaler Stahlkraft. Die bestehenden Fashion-Segmente sollen unter der Leitung von Hadid wesentlich stärker mit Lifestyle-Themen wie Gifts, Home Accessoires, Gadgets oder Food verbunden werden. So sollen neue Einkaufswelten und Inspirationsquellen für den Einzelhändler entstehen.

Für die neu geschaffene Position des Chief Technical Officer konnte Michael Rüffer gewonnen werden. Mit seinerlangjährigen Erfahrung im Entwickeln mehrerer Startups und seinen Fähigkeiten im agilen Führen von Entwicklerteams, setzt die Panorama Berlin auf die Etablierung einer eigenen Kompetenz im Bereich online Marktplatzformate.

Als dritter Neuzugang wird Tom Heise das Führungsteam als neuer Chief Communication Officer/Product Strategy vervollständigen. Zuletzt war Heise bei der Kommunikationsagentur Häberlein & Maurer als Business Development & Strategy tätig. Parallel zum physischen Messekonzept arbeitet das Entwicklerteam von Michael Rüffer und Tom Heise an einem digitalen B2B-Marktplatz, der eine ganzjährige Vernetzung von Händlern und Marken ermöglichen soll.

Über die Panorama Berlin

Seit dem Start 2013 hat sich die Panorama Berlin zu einer der relevantesten Marktplätze für Fashion in Europa entwickelt und bildet in ihrer aktuell zehnten Auflage ein breites Spektrum an international relevanten und impulsgebenden Brands ab. Ziel für die Zukunft besteht darin, noch stärker am Lifestyle des Konsumenten orientieren.

Von: Melanie Trautsch

Weitere Meldungen