Business

Nagl & Mode: Umbau in St. Johann

Auf rund 1.600 m² Verkaufsfläche überzeugt das neu gestaltete Modehaus mit tollem Sortiment und einem aktuellen Storekonzept.

Das Gesicht des Untermarktes in St. Johann erneuert sich, maßgeblich dafür verantwortlich ist Modehändler Josef Nagl. Im Zuge umfangreicher Umbauarbeiten wurde die Verkaufsfläche bei Nagl & Mode um 600 m² von 1000 auf rund 1.6000 m² erweitert. Das Sortiment umfasst lässige Freizeitbekleidung für Damen und Herren, aber auch elegante Businessmode und Looks für gehobene Anlässe. Durch den Ausbau könne der Marken-Mix in noch großzügigerer Atmosphäre präsentiert werden, heißt es seitens des Unternehmens. Das Storekonzept überzeugt mit einem stilvollen Mix aus hellem Holz, schwarzem Stahl und gekonnt platzierten farbigen Akzenten. Große Fensterflächen sowie professionelle Beleuchtung garantieren optimale Lichtverhältnisse. Raum für Entspannung bietet die neue »Nagl-Lounge«, in der bei Kaffee oder Prosecco über Trends geplaudert werden kann. Der Umbau erfolgte bei laufendem Geschäftsbetreib. Aktuell befinde man sich im »Endspurt«, so Josef Nagl. Besonders: Künftig umfasst das Serviceangebot neben einem hauseigenen Änderungsatelier, Geschenks-Verpackungs-Service und gratis Postversand sowie Lieferservice auch eine eigene Tiefgarage, um die Parksituation sowohl für Kunden als auch für Nachbarn zu verbessern.

Von: Lisa Hollogschwandtner