Fashion

Mustang: Ungezähmter Geist

Mit neuer Markenstrategie, neuem Produkt- sowie Ladenbaukonzept, getoppt von einer neuen Bildsprache, startet Denimspezialist Mustang ins neue Jahr 2018.

Unterstützung für den Markenrelaunch erhält das Künselsauer Denimunternehmen Mustang von der Marketingagentur LLR (Lukas Lindemann Rosinski) aus Hamburg. Und schon zum Odertermin im Jänner bekommen die Business-Kunden einen Vorgeschmack auf die vielen Neuerungen im Hause Mustang, die bereits mit der Kollektion H/W 2018/19 zum Tragen kommen: So soll etwa das Oberteilangebot ausgebaut werden, außerdem soll der Modegrad der Kollektionen Schritt für Schritt erhöht werden. Neue Passformen und Qualitäten sollen die DOB etwa femininer wirken lassen. Bei den Herren wurde u.a. die Bestseller-Passform Tramper erneuert: Fuß- und Knieweite sind nun angepasst. Ab Juli 2018 wird diese mit Pocket Print erhältlich sein.

Pferdestärke

Kernelement der neuen Markenstrategie ist das Mustang-Pferd, das für einen ungezähmten Geist steht und künftig für Labeling, Branding und Bildsprache verwendet wird. Das Unternehmen sieht den ungezähmten Spirit als Überzeugung der Brand an, bei Produkt, auf der Fläche und bei der Markenwahrnehmung keine Kompromisse machen zu wollen.

»Die überarbeitete Markenstrate gie ist unsere Roadmap, um das Leistungspotential unserer Marke auszuschöpfen und folglich die globale Begehrlichkeit und Strahlkraft von MUSTANG in Szene zu setzen. Auch in Zukunft entwickeln wir unser e Kollektionen aus dem Denim heraus und stets mit unge zähmter Leidenschaft für das Produkt und die Anforderungen aus dem Markt«, so Mustang-CEO Dietmar Axt.

Von: Christiane Marie Jördens