Fashion

Monki x Selam Fessahaye Capsule in Bildern

Mitte Oktober lanciert Monki eine limitierte Capsule Collection mit Selam Fessahaye.

Die kleine Schwester des schwedischen Moderiesen H&M ist bekannt für ihren edgy und alternativen Look. Nun hat sich Monki mit der schwedisch-eritreischen Stylistin, Kostüm- und Modedesignerin Selam Fessahaye zusammengetan. Die limitierte Capsule Collection wird noch diesen Monat lanciert. 

»Nach dem Erfolg von Monkis Frühlingskampagne 2019, bei der Selam als Stylistin arbeitete, kam die Entscheidung wie von selbst, mit der talentierten Modedesignerin weiterzuarbeiten«, heißt es von Monki. Im Vordergrund dieser Kampagne stünden Monkis und Selams gemeinsame Werte von Inklusivität und Empowerment. »Diese Kollektion ist eine Mischung aus Monki und meinem Stil,“ so Fessahaye. »Mich begeistert, dass es mit dieser Kollektion so einfach ist, sich auf eine interessante Art mal schick und mal leger anzuziehen.«

Farbpalette: Braun, Neon und Schwarz

Die Kollektion umfasst edgy Streetwear und verspielte Party-Outfits. Die übergroße Passform ist ein Schlüsselelement der gesamten Kollektion. Das Statement-Handprint-Design wird durch die Farbtöne Neonkoralle, Schwarz und Braun abgerundet. Zu den herausragenden Kleidungsstücken gehören das Anzugset mit Doppelmanschetten und das Tüll-Partykleid. Bei Bodys und Leggins wird ganz auf Mesh gesetzt, während ein gesteppter schwarzer Fischerhut und eine praktische Bauchtasche als angesagte Accessoires dienen.

 

Von: Márcia Neves