Business

Modest Fashion auf der Gallery Düsseldorf

Die Gallery Düsseldorf wird dieses Jahr erstmalig auch das Segment Modest Fashion bedienen.

In den Alten Schmiedehallen in der Gallery in Düsseldorf bildet sich eine hochwertige Produktwelt mit rund 450 Labels aus 20 Ländern ab, die durch das Showroom Concept mit rund 350 Labels aus 15 Ländern ergänzt wird. Hier werden vor allem selektierte Brands aus den Segmenten Avantgarde und Design, Evening und Occasion und Contemporary gezeigt.

Modest Fashion

Neu auf der Gallery ist der Segment Modest Fashion, die internationale Bewegung von Frauen, die bewusst weniger Haut zeigen, aber deshalb keineswegs weniger modebewusst sind.

Einer der führenden Marken mit westlichen Wurzeln ist die Brand Mizaan, dessen Namensbedeutung im Arabischen für Balance steht. Designerin Meriem Lebdiri, gebürtig aus Algerien, ist Vorreiterin in Deutschland: Mit ihrer zeitgemäßen und doch bedeckten Mode baut sie Brücken und schafft Gemeinschaftsgefühl in einer diversifizierten Gesellschaft.

Die Kollektionen finden international großen Zuspruch: Ob auf der Modest Fashion Week in Dubai, Fashion Shows in London und Washington D.C.

Gallery Düsseldorf: Termin und Rahmenprogramm

Die Messe findet vom 26. bis 28. Jänner 2019 in den Alten Schmiedehallen in Düsseldorf statt. Den Fachbesucher erwartet mehr als ein reines Konglomerat von Modemarken, sondern vor allem auch viel fundierte Information. Das trifft auch auf die Panels zu. Besucher können sich sowohl Trendvorträge als auch Podien zu verschiedenen Fach- und Modethemen anhören.

Von: Márcia Neves