Fashion

Marc O’Polo möchte 100.000 Bäume pflanzen

In Kooperation mit der Initiative Plant-for-the-Planet pflanzt Marc O‘Polo für jeden bis zum 31.12.2019 verkauften Artikel aus der Christmas Collection einen Baum.

Andere fällen an Weihnachten Bäume, bei Marc O’Polo werden welche gepflanzt. Mit der Initiative »Green Christmas. Let Love Grow« möchte die Marke der Erde etwas zurückgeben. In Kooperation mit der Initiative Plant-for-the-Planet pflanzt das Unternehmen so für jeden bis zum 31. Dezember 2019 verkauften Artikel aus der Christmas Collection einen Baum. Das Ziel: Zusammen mit Kunden, Partnern und Freunden sollen mindestens 100.000 Bäume gepflanzt werden. 60.000 Artikel konnten bereits in der Vor-Order an Partner verkauft werden. Hinzu kommen die Verkäufe an Kunden über die stationären Stores der Brand sowie den Online-Shop.

Plant-for-the-Planet

Die Organisation Plant-for-the-Planet wurde 2007 vom damals 9-jährigen Felix Finkbeiner gegründet. Die Idee dahinter war es, weltweit eine Milliarde Bäume zu pflanzen, um so dem fortschreitenden Klimawandel entgegen zu wirken. Marc O‘Polo und Plant-for-the-Planet verbinden bereits gemeinsame Projekte, an die die diesjährige Green Christmas-Aktion anknüpft. Die Designsprache der Christmas Capsule Collection ist natürlich und auf das Wesentliche reduziert. Hoodies, Pullover und Cardigans aus kernigem Heavy Knit und softem Sweat-Jersey treffen auf winterliche Accessoires wie Schal und Mütze. Besonders kuschelig sind der curly Teddy Strick Cardigan mit Kapuze für Damen und die softe Baby Cord Trousers für Herren. Weiß steht farblich neben Beige und Grau Mélange. Dunkles Anthrazit wirkt kontrastierend.

Von: Lisa Hollogschwandtner