Karriere

Marc Cain: Neue Designchefin

Ab sofort ist Katja Konradi bei Marc Cain als neues Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für die Bereiche Design, Produktmanagement, Marketing, Visual Merchandising sowie Interior.

Mit diesem Schritt erweitert die DOB-Marke Marc Cain den ehemaligen Verantwortungsbereich von Karin Veit, die noch bis vor kurzem als Geschäftsführerin für die Bereiche Design und Produkt verantwortlich zeichnete und sich nach 43 Jahren ins Privatleben zurückgezogen hat.

Zur Person Katja Konradi

Katja Konradi konnte bereits viel Erfahrung in der Modebranche sammeln, unter anderem bei den Labels Esprit und zuletzt Hugo Boss. Hier verantwortete sie vor allem kreative und strategische Bereiche. Bei Marc Cain wird sie ab sofort auch zusätzliche Unternehmensbereiche übernehmen, welche bis zuletzt von Helmut Schlotterer, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Marc Cain, Gründer und Inhaber, geleitet wurden. Konradi wird nun die gesamtheitliche Visualisierung der Marke über Design, Produktmanagement, Marketing, Visual Merchandising und Interior leiten.

Im Zuge der Berufung einer neuen Designchefin teilt Marc Cain die Design-Leitung unter Katja Konradi weiter auf: So übernimmt Nadine Frichot als Head of das Label Marc Cain Collections. Sie arbeitet bereits seit 13 Jahren in diesem Feld des Unternehmens und hat mit Karin Veit auf kreativer und persönlicher Ebene sehr eng kooperiert.

Die Designleitung für den Bereich Sports hat bereits seit März 2018 Katerina Grigoriadis inne. Sie arbeitete im Zuge ihrer beruflichen Laufbahn bereits für bekannte Labels wie s.Oliver, Joop! Womenswear, Marc O'Polo und Strenesse.

Von: Christiane Marie Jördens