Fashion

Mammut Alpine School kommt nach Österreich

Ab dem Sommer 2018 können Outdoor Fans auch in Österreich Kurse und Touren bei der Mammut Alpine School buchen.

Der staatlich geprüfte Berg- und Skiführer Armin Reitner wird die Mammut Alpine School, das Erfolgskonzept aus der Schweiz, in Österreich leiten. Der Oberösterreicher aus der Dachstein-Region ist Mammut Österreich Team-Athlet und kennt die heimischen Alpen in- und auswendig. Seit mehr als 30 Jahren gibt es die Mammut Alpine School (MAS) bereits. Mit geführten Hochtouren, Kletterrouten und –steigen will man den Outdoor-Begeisterten die Bergwelt näher bringen. Die Mammut Alpine School Österreich wird ihren Teilnehmern Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden anbieten: Vom Steinerweg am Dachstein (2995 m) zum Groß Venediger (3674 m), vom Patteriol (3056 m) am Arlberg zur Wildspitze (3770 m) in den Ötztaler Alpen und aufs Dach Österreichs, den Groß Glockner (3798 m).

Über die Mammut Alpine School

2008 gründete Mammut als erste und bisher einzige Outdoor-Marke eine hauseigene Bergschule. Seither gibt es ein umfassendes Ausbildungs- und Tourenprogramm von Mammut in den drei Ländern Schweiz, Deutschland und Österreich. 2015 übernahm Mammut außerdem die 1981 gegründete Bergschule Uri (BSU). Seit dem Winter 2015/16 bieten die BSU und die MAS ein gemeinsames Programm an.

Von: Christiane Marie Jördens