Business

Kastner & Öhler zieht magisch an

Der Herbst 2017 rückt das Schaufenster von Kastner & Öhler in ein neues Licht: Aus dem Schaufenster wird ein poetisches Bühnenbild, aus dem Haus ein Theater.

Kastner & Öhler möchte seine Kunden im Herbst mit Magie förmlich in den Bann ziehen. Das Grazer Stammhaus, welches mit der Auszeichnung Department Store of the Year 2011 gekürt wurde, gestaltet im Herbst sein Schaufenster in ein poetisches Bühnenbild um. Ein geheimnisvolles Spiel zwischen Mensch und Natur, Mystik und Magie erwecken die 8 Stockwerke und 20.000 m² Fläche zu einem Theater. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der magische Moment des Verliebens: »OMNIA VINCIT AMOR« (»Liebe besiegt alles«).

Von Poesie und Magie

Kastner & Öhler Graz soll im Herbst eine Art »Rückzugsort« darstellen, der dem Kunden den Weg aus einem chaotischen Alltag hinein in eine magische Welt bietet. »Black Magic«, »Grüne Poesie« und »Magische Opulenz« sind die 3 Modethemen, die in der kommenden Herbst/Winter Saison das Haus dominieren werden. Im Schaufenster zu sehen: viel Schwarz, Vasen mit großen Blumen, eine Couch aus Samt und Amors Pfeile. Ganz in Schwarz gekleidet, glänzen die Schaufensterpuppen  und vervollständigen die Präsentation auf magische Weise. Leder, Spitze und Samt – alles findet hier seinen Platz.

Von: Vanessa Gloria Stickler