Business

Kastner & Öhler baut WEZ um

Der steirische Modehändler stellt das Einkaufszentrum samt eigener Filiale um 12 Mio. € neu auf.

WEZ, das ist das Weststeirische Einkaufszentrum in der Fachmarkt-Zone der Bezirkshauptstadt Voitsberg. Das besondere: Das kleine Einkaufszentrum in der 10.000-Einwohner-Stadt gehört seinem Hauptmieter, Kastner & Öhler. Dieser investiert nun 12 Mio. € in einen Komplettumbau der Immobilie – bei laufendem Betrieb. Für die Planung zeichnet das bekannte Architekturbüro BEHF (u. a. Stafa Wien, EO Oberwart, M-City Mistelbach) verantwortlich.

Die Neueröffnung ist für Oktober 2018 geplant. Als neue Mieter wurden bereits Schuhhändler CCC (550 m2) und die Drogerie Müller (1.800 m2) gewonnen. Ankermieter Spar (1.100 m2) bleibt ebenso im Center wie einige bisherige kleinere Mieter. Einen weiteren Schwerpunkt soll auf Gastronomie liegen. Weiterhin soll aber natürlich Kastner & Öhler selbst der Hauptanziehungspunkt bleiben: Die neue Filiale wird sich auf 2.400 m2 erstrecken, zusätzlich wir die Sporthandelsschwester Gigasport 1.000 m2 belegen. Im Endbetrieb sollen rund 20 Betriebe in der neuen Mall präsent sein. Kastner & Öhler erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/17 (per Ende Feb.) mit 30 Standorten einen Umsatz von 261 Mio. € (+ 3 %).

Von: Manuel Friedl

Weitere Meldungen