Business

Joop! mit 30 % Plus

Joop! freut sich über ein zweistelliges Umsatzplus und forciert den Ausbau im Wholesale, die Eröffnung weiterer Stores und die Internationalisierung.

Joop! rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatzwachstum um 30 %. Laut Managing Brand Director Thorsten Stiebing wächst das Premium-Design-Label damit zum wiederholten Mal im zweistelligen Bereich. Überdurchschnittlich entwickelt sich die neue Casual-Linie Joop! Jeans (+ 45 %), während Joop! Men um 21 % zulegen kann. Absolute Umsätze werden jedoch ebensowenig bekannt gegeben wie Ergebniszahlen.

Priorität: Produkt im Vordergrund

Stiebing: »Die neu gesetzten Prioritäten erweisen sich als richtig: das Produkt in den Vordergrund zu stellen, Inhalte zu emotionalisieren, die Zusammenarbeit mit unseren Partnern zu intensivieren, Flächen zu optimieren und erst dann weitere eigene Stores zu eröffnen.« Letzteres soll nun folgen: Die Eröffnung von neuen Stores im DACH-Raum werde »aktuell vorbereitet«, teilt das Unternehmen mit. In Polen und Russland wurden bereits neue Shop-Flächen eröffnet, in Kanada wichtige Partner gefunden. Erstmals stellt das zur Holy Fashion Group gehörende Label vom 8. bis 11. Jänner 2019 seine Kollektionen auf der Pitti Immagine Uomo in Florenz vor.

Von: Manuel Friedl