Business

Jack Wolfskin: Neues Shopkonzept in Belgien

Das Outdoor Label Jack Wolfskin eröffnete am 29. März 2018 einen neuen Shop an der belgischen Nordseeküste - mit einem komplett neuartigen maritimen Shopkonzept.

Der Kunde solle im Jack Wolfskin Store in Knokke (Belgien) das Gefühl bekommen, mitten in den Dünen des nahegelegenen Strandes zu stehen, so das Outdoor Label in einer Mitteilung. Das Interieur des neuen 120 Quadratmeter großen Shops wurde auf den Küstenstandort abgestimmt: Auf einer Empore im offenen Eingangsbereich findet man typische Strandhäuser der Region wieder, die Kabinen wurden mit Sand aufgeschüttet. Im Herren- und Damenbereich und auch in der Shoes Area sollen Rückwandtexturen aus Holz maritimes Flair versprühen. Wie in allen seinen Filialen, hat Jack Wolfskin auch in Knokke darauf geachtet, dass das LED-Lichtsystem einen nachhaltigen Aspekt in die Shopgestaltung bringt.

Verkauft werden im neuen Store in Knokke ein erweitertes Sortiment der beiden Produktlinien Active Outdoor und Everyday Outdoor. In Belgien kommt Jack Wolfskin durch den Knokke Store auf insgesamt acht Läden.

»Belgien ist ein wichtiger Markt für Jack Wolfskin und wir freuen uns, dass wir nun auch für unsere Kunden an der Küste des Landes verfügbar sind. Der besondere Standort sollte sich auch im Design des Stores widerspiegeln, das so bisher in keinem anderen Jack Wolfskin Store umgesetzt wurde«, sagt Alexander Dirkx, Retail Area Manager Belgien bei Jack Wolfskin.

Von: Christiane Marie Jördens