Business

Bründl-Gruppe: Trennung von Intersport

Intersport und Bündl-Gruppe gehen, nach fast 50 Jahren Partnerschaft, getrennte Wege.

Österreichs führender Sportfachhändler Intersport und die Bündl-Gruppe, die im Inland aktuell 26 Shops mit 550 Mitarbeitern an neun Standorten betreibt, haben beschlossen getrennte Wege zu gehen.

Seit der Gründung des ersten Bründl Shops 1970 verbindet Intersport und die Bründl-Gruppe eine erfolgreiche Partnerschaft. Nun trennen sich jedoch die Wege der beiden langjährigen Partner. Mit 01. September 2019 trennt sich die Bündl-Gruppe von der Marke Intersport.

Von: Márcia Neves