Fashion

Hunkemöller launcht Onlineshop neu

Gemeinsam mit dem Digital-Spezialisten Astound Commerce launcht Hunkemöller seinen internationalen Onlineshop neu, um die digitale Expansion weiter anzukurbeln.

Der ausschlaggebende Grund für den Relaunch war die Cyberweek. Der Umstieg von Magento auf Salesforce Commerce Cloud verspricht Stabilität und flexible Skalierbarkeit, sowie eine verbesserte Planbarkeit von Marketing-Aktionen. Als Partner für die Implementierung hatte Hunkemöller 2018 die Digital-Agentur Astound Commerce, die schon mit Kunden wie L’Oréal, Adidas und Odlo zusammengearbeitet haben, für den Relaunch ausgewählt.

Eine besondere Herausforderung während des Projektes war die komplexe Systemlandschaft sowie die Einführung eines neuen Order-Management-Systems. Einer der Challenges war es, die Conversion Rate nach der Migration auf dem hohen Niveau zu halten oder sogar zu steigern, daher lag eine hohe Aufmerksamkeit auf der SEO-Implementierung.

Neuer Shop mit neuem Design

Im Zuge des globalen Relaunches hat der neue Hunkemöller Onlineshop zugleich ein Redesign erhalten. Dabei vervollständigen neue Features, wie eine Wunschliste, ein interner Blog, ein Sport-BH-Tool sowie eine verbesserte Storesuche für Click & Collect-Angebote, den Onlineauftritt.

Von: Márcia Neves