Fashion

H&M setzt auf recycelten Kaschmir

Ende September 2018 launcht das große schwedische Modehaus die H&M Conscious Exclusive Collection, die erstmals recycelten Kaschmir und Samt beinhaltet.

Eine Premiere feiert H&M mit der neuen Conscious Exclusive Collection, die am 27. September im Onlineshop des Filialisten erhältlich ist. Das Novum: Man verwendete zum ersten Mal u.a. Samt aus recyceltem Polyester und recycelten Kaschmir, um die Teile zu kreieren. 

»Es gibt eine wunderbare Auswahl an nachhaltigen Materialien in dieser Kollektion, wie recycelter Kaschmir, Samt aus recyceltem Polyester sowie noch vorhandenes Econyl aus der vorherigen Conscious Exclusive Kollektion. Die Qualität und die Texturen ergänzen nicht nur die Designs, sondern unterstreichen die Materialinnovationen, mit denen H&M eng verbunden ist. Der Samt wurde zum Beispiel über Jahre hinweg weiterentwickelt, um schließlich eine so hohe Qualität aufzuweisen, mit der wir zufrieden waren«, so Cecilia Brännsten, Managerin für Umweltverträglichkeit bei der H&M Group.

Die Kollektion

Die neue H&M Conscious Exclusive-Kollektion umfasst Dessous, Schuhe und Accessoires, welche man vielseitig im Outfit einsetzen kann - ob nun casual oder festlich. Zu den Key Pieces zählen ein schwarzer Mantel aus einer recycelten Wollmischung sowie eine paillettenbesetzte Blumenjacke aus recycelten PET-Flaschen und ein bedrucktes Kleid mit tiefem V-Ausschnitt aus 100% Bio-Seide. Farbtöne wie Schwarz, Off-White, Rosé und Senfgelb über Altrosa bis hin zu Hellgrau dominieren die Kollektion. Zu den Accessoires gehören u.a. auffällige Ohrringe aus recyceltem Plastik und Slingback Stilettos mit Schleifen aus recyceltem Polyester und Tencel. 


Von: Christiane Marie Jördens