Business

Getzner Textil auf der A+A in Düsseldorf

Bei der diesjährigen A+A war auch die Getzner Textil Business Units Shirting und Technics mit einem umfangreichen Portfolio vertreten. Der Fokus lag heuer auf Workwear und Nachhaltigkeit.

Vom 5. November bis 8. November fand die A+A Düsseldorf, größte internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, statt. Unter den über 1900 Ausstellern war auch das Familienunternehmen Getzner heuer als umweltbewusster sowie verlässlicher Lösungsanbieter in nachhaltiger Workwear vertreten.

Die Getzner Textil Gruppe ist ein breit aufgestellter Spezialist für innovative Gewebe und Lösungen: Das Unternehmen beschäftigt sich systematisch mit dem Erforschen von Trends und Neuheiten und sorgt mit Innovationen für den Erhalt und stetigen Ausbau von Geschäfts- und Produktbereichen. Vor allem im Segment der technischen Textilien hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Berufe des öffentlichen Dienstes wie Polizei oder auch Rettung verwenden seit Jahren Textilien von Getzner. Das Unternehmen legt auch einen großen Fokus auf Nachhaltigkeit. Dank der Zertifizierung der gesamten Produktion darf sich Getzner unter anderem mit den Siegeln Bluesign und Made in Green by OEKO-TEX schmücken – ein klares und bewusstes Bekenntnis zur Nachhaltigkeit.

 

Von: Márcia Neves