Karriere

Falke: Martin Winkler wird CEO

Der 48-jährige Martin Winkler wird neuer CEO des Strumpfspezialisten Falke und folgt damit auf Uwe Bergheim, der seinen Ruhestand antritt.

»Sein exzellentes Know-how der hochinnovativen Consumer Electronics-, sowie IT- und Mobilfunk-Märkte sind sehr gute Voraussetzungen, unser Unternehmen auch im komplexen Umfeld der Digitalisierung weiterzuentwickeln«, so Franz-Peter und Paul Falke, Leiter des Sockenherstellers Falke im deutschen Schmallenberg, über den eben ernannten Chef des Unternehmens.

Zur Person Martin Winkler


Der neue Falke-CEO kommt von der Firma LG Electronics, wo er zuletzt als Chief Operating Officer das Consumer Business in Deutschland leitete. Davor arbeitete er zehn Jahre in verschiedenen leitenden Marketing- und Sales-Positionen für den Sony-Konzern, zuletzt als Country Head des Consumer Electronics & IT Business in Deutschland.

Von: Christiane Marie Jördens