Business

Erster Marc O’Polo Denim Store eröffnet

Am Valentinstag eröffnete der erste Marc O’Polo Denim Store in den Münchner Riem Arcaden.

Auf rund 120 Quadratmetern erstreckt sich der neue Store im Untergeschoss der Münchner Riem Arcaden. Moderne Tape Art Elemente, inspiriert von den Prints und Farben der aktuellen Marc O’Polo Denim Frühajhr/Sommer 2019 Kollektion und vom Berliner Künstlerkollektiv Tape Over erstellt, zieren die Wände des Stores. Flexible und wandelbare Gestaltungselemente, wie Tische, Barren und Torsen, bieten der Kollektion immer wieder eine neue Bühne. Möbel aus lasierter Fichte, rau versiegelter Betonboden und das LED-Lichtsystem bilden eine helle, moderne Umgebung für die Kollektionen und Accessoires. Der Store hat auch eine eigene Bar im hinteren Bereich, die als Wartezone und Checkout Counter dient.

Die Eröffnung des nächsten Monolabel-Stores folgt im zweiten Quartal dieses Jahres in Warschau (Polen). Im angesagten Shoppingcenter Elektrownia Powisle, einem umgebauten Kraftwerk.

Von: Márcia Neves