Business

Erneut Leader-Status für Jack Wolfskin

Bereits zum fünften Mal in Folge wurde der Outdoor-Spezialist mit dem begehrten Leader-Status der Fair Wear Foundation (FWF) ausgezeichnet.

Mit der höchsten unabhängigen Auszeichnung der Fair Wear Foundation werden die herausragenden Anstrengungen des Unternehmens für soziale, sichere und gerechte Arbeitsbedingungen bei seinen weltweiten Lieferanten honoriert. Die Foundation würdigt explizit das hohe Engagement von Jack Wolfskin bei der effektiven Umsetzung und Einhaltung der vereinbarten Standards. Der Outdoor-Spezialist überprüft laut eigenen Angaben 99 % seines gesamten Liefervolumens und liegt damit weit über den von der FWF geforderten 80 %. Im allgemeinen »Brand Performance Check 2019« erreichte Jack Wolfskin mit 76 % die höchste Punktzahl und erhielt erneut den Leader-Status.

Besondere Anstrengungen unternahm Jack Wolfskin in seinen wichtigsten Zulieferländern Vietnam und Bangladesch: hier werden inzwischen von fast allen Lieferanten existenzsichernde Löhne gezahlt sowie darauf geachtet gerechte Arbeitszeiten einzuhalten und Feiertage zu berücksichtigen.

 

Von: Márcia Neves