Fashion

Die H&M x Pringle of Scotland-Kapsel in Bildern

H&M lanciert eine weitere Kapsel mit einer High-End-Marke. Die Pringle of Scotland-Strickkollektion ist ab Oktober in Österreich erhältlich.

High-End-Labels zu Fast-Fashion-Preisen, dafür ist H&M bekannt. Die Neuste Designer-Kollaboration bietet keine Ausnahme. Während im Laufe des Jahres viel Wirbel um die Zusammenarbeit von H&M und Giambattista Valli gemacht wurde, lancierte das Label innerhalb von zwei Monaten still und heimlich zwei Designer-Kollaborationen ohne viel Tamtam. Nach der an die 60er-Jahre inspirierte Kapsel mit Richard Allen, schüttelt der schwedische Fast-Fashion-Riese nun eine Strickkollektion mit dem britischen Label Pringle of Scotland.

»Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um die DNA unserer traditionellen Strickwaren auszudrücken, und wir hoffen, dass diese neue, spielerische und sportliche Interpretation unserer berühmten Argyle-und Fair Isle-Strickwaren unsere bestehenden Kundinnen begeistern und durch H&M ein weltweites Publikum erreichen wird« so Katy Wallace, Brand Director bei Pringle of Scotland

Zu den Key-Pieces der Kollektion gehören ein Sweater mit Rautenmuster im Retro-Look aus Wolle und ein kurz geschnittener Pullover mit Ballonärmeln. Kundinnen können sich außerdem auf coole Pulloverkleider, kuschelige Kapuzenpullis, Leggings, lässige Mützen und Schals freuen. Die Kollektion ist in herbstlichen Farben gehalten: Senf-, Grau- und Brauntöne treffen auf Akzente in Neongelb. Für HundeliebhaberInnen gibt es Grund zur Freude, denn die Kollaboration bietet Hundepullover in passenden Prints und Farben. 

Von: Márcia Neves