Business

Designfestival Assembly: Zwei Jubiläen in Graz

Nach einer Pause im Vorjahr zieht das Designfestival Assembly von 24. bis 26. Mai 2019 erneut ins Kunsthaus Graz und feiert dabei gleich zwei Jubiläen: Das 15. Stattfinden des Festivals sowie die 10. Verleihung des Kastner & Öhler Fashion Awards.

Das erstmals 2003 von Bettina Reichl, Karin Wintscher-Zinganel und Volker Pflüger initiierte Designfestival Assembly zieht im Mai nach einer Pause im vergangenen Jahr erneut in das Grazer Kunsthaus. Drei Tage lang, von 24. bis 26. Mai, werden 50 Modeschaffende aus elf Ländern ihre aktuellen Kollektionen präsentieren. Im Rahmen einer Modenschau, welche im Space 01 des Kunsthauses stattfinden wird, präsentierten 12 ausgewählte Designer aus Bulgarien, China, Mazedonien, Österreich, Spanien und Tschechien ihre Entwürfe. Als Höhepunkt des Festivals wird an das innovativste Label der Kastner & Öhler Fashion Award, dotiert mit 5000 €, verliehen. Die Entscheidung fällt dabei, wie auch schon in der Vergangenheit, eine Fachjury. Kriterien sind der Innovationscharakter der Kollektion, die Durchgängigkeit des Entwurfsgedankens, das Erkennen einer eigenständigen Linie und die professionelle Verarbeitung.

Neu ist 2019 die Kooperation mit der interanationalen Modedesignplattform »Not Just a Label« mit Sitz in Los Angeles. So wird auf der Instagram-Page der Plattform ein Livestream der Fashionshow zu finden sein. Zudem wird Stefan Siegel, Gründer und CEO der Plattform, eine NJAL+ subscription vergeben, welche eine Mitgliedschaft sowie Vorteile in Hinblick auf Marketing und Vertreib beinhaltet.

Weitere Informationen unter https://www.assembly-festival.at/.

Von: Lisa Hollogschwandtner