Fashion

C&A holt sich Only auf die Fläche

C&A und die Bestseller-Gruppe starten eine Kooperation: Ab sofort ist die Marke Only mit Shop-in-Shop-Flächen in einigen Stores von C&A vertreten.

C&A, laut Handelsverband mittlerweile der größte Modehändler Österreichs, setzt seine Modernisierung fort. Nach Kooperationen mit Mustang und Butlers wurde nun eine weitere Fremdmarke auf die Fläche geholt. In vorerst zwei Filialen in Österreich (Wien – Mariahilfer Straße und Dornbirn) sowie in jeweils vier Geschäften in Tschechien und Polen wurden jeweils 40 m2 große Shop-in-Shop-Flächen der Marke Only installiert. Die zur dänischen Bestseller-Gruppe gehörige Marke steht für junge Mode und Denim. »Wir befinden uns in einer spannenden Zeit, in der alte Paradigmen in der Fashion-Branche durch neue, innovative Ansätze abgelöst werden. Dazu gehören auch neue Arten der Vermarktung und strategische Partnerschaften«, kommentiert Alexander Korosec, Regional Director bei Bestseller. »C&A ist ein sehr interessanter Kooperationspartner mit einer attraktiven Kundenfrequenz, die für uns eine neue Möglichkeit bietet weitere Only-Kundinnen zu begeistern.«

Mit Mustang war C&A im Oktober 2018 in 30 Häusern gestartet, aufgrund des Erfolgs der ersten Monate wurde nun im März die Ausweitung der Kooperation auf knapp 400 C&A-Filialen angekündigt.

Von: Manuel Friedl