Fashion

Bogner bringt 80er-Film Fire+Ice zurück

Zum 30. Geburtstag des Skifilms Fire+Ice stellt Bogner in der neuen Kampagne den berühmten Explosionsjump nach.

Als 1986 der legendäre Skifilm Feuer und Eis in die Kinos kam, schrieb Produzent Willy Bogner mit dem Freijump Geschichte. Der erfolgreiche Sportfilm war nicht nur prägend für ein gewisses Lebensgefühl, sondern auch der Anlass zur Bogner Subline Fire+Ice. 30 Jahre nach der Gründung der Subline aus den 80er Jahren hat Bogner das Gefühl des Films noch einmal in einer neuen Kampagne eingefangen und dafür die Free-Ski-Crew Bene Mayr, Sven Kueenle und Laura Fritzenwallner ins Boot geholt. Im Rahmen der Kampagne unternahmen die drei einen Freeride Trip in den Österreichischen Alpen. Außerdem wurde der berühmte Explosions-Jump, der auf dem Filmcover von Feuer und Eis zu sehen ist, von Profi-Freeskier Bene Mayr und der Pyro-Crew der James-Bond-Filme nachgestellt. 

Die diesjährige Fire+Ice Jubiläums-Kollektion mixt hochfunktionale Skikleidung mit Elementen von Streetwear und urbanen Silhouetten. Die Farben der Kollektion sind von den vulkanischen Gletschern in Island inspiriert: Schwarz, Ice Gray, Lightning Red and Reflective Silver. Der Fokus der Kollektion liegt klar auf Performance und technischen Styles.

Die Stücke sind ab sofort in allen Bogner-Stores, online unter www.bogner.com sowie bei ausgewählten Wholesale-Partnern verfügbar.

 

Von: Márcia Neves