Business

Blue Tomato surft nach Bern

Der Boardsport- und Lifestylespezialist Blue Tomato aus Schladming verfügt mit dem neuen Standort in Bern über insgesamt 32 Geschäfte in der Region DACH.

Am 14. September 2017 öffnet Blue Tomato seinen dritten Shop in der Schweiz. Die 500 Quadratmeter große Filiale befindet sich in der Berner Marktgasse und erstreckt sich über drei Etagen. Store Manager Ramon Osti erklärt: »Im neuen Shop bieten wir alles für Snowboarder, Skater und Surfer, dazu trendige Streetwear, Schuhe und Accessoires.«

Das 1988 vom ehemaligen Snowboard-Europameister Gerfried Schuller in Schladming gegründete Unternehmen ist vor allem durchs World Wide Web groß geworden. Heute gilt das Unternehmen als weltweit größter Online-Händler für die Bereiche Snowboard, Freeski, Touring, Skate und Surf. Das Sortiment umfasst 450.000 Produkte.

Genau dieses breite Angebot will Blue Tomato den Kunden verstärkt auch in den Shops schmackhaft machen, betont Osti und ergänzt: »Wir wollen für unser Zielpublikum ein angenehmes und außergewöhnliches Shopping-Erlebnis schaffen, das gelingt neben der sehr großen Auswahl durch eine chillige Einrichtung mit coolem Design und viel Liebe zum Detail sowie motivierte Mitarbeiter.« Diese würden allesamt aus der Szene kommen und daher über ausgezeichnete Fachkenntnisse verfügen. Insgesamt verfügt Blue Tomato nun über 13 Shops in Österreich, 19 in Deutschland und ab sofort drei in der Schweiz.

Über Blue Tomato

Blue Tomato, das im Jahr 2015 mit 425 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 70 Millionen Euro erwirtschaftete, gehört seit Sommer 2012 zum US Action Sport Retailer Zumiez. Das stark wachsende Unternehmen gilt als Vorreiter in Sachen Omni-Channeling: Der Kunde kann via Webshop, Smartphone, Tablet oder auch per Printkatalog bestellen. Die Ware kann er sich kostenlos in einen der Stores liefern lassen, dort abholen oder bei Bedarf auch gleich umtauschen.

Von: Rainer Seebacher