Business

Auhof Center eröffnet Erweiterung

Anfang November eröffnet die jüngste Erweiterungsstufe des Wiener Auhof Centers. Die vermietbare Fläche vergrößert sich dadurch um rund 9.000 auf 59.000 Quadratmeter.

Damit rückt das Auhof Center am westlichen Wiener Stadtrand in die Top drei der flächenmäßig größten Einkaufszentren der Hauptstadt vor: Nur die SCS (173.000 Quadratmeter) und das Donau Zentrum (130.000 Quadratmeter) sind künftig größer – allerdings mit deutlichem Abstand. Neuer textiler Großmieter wird Kleider Bauer samt dem Premium-Konzept der Gruppe, Hämmerle. Und noch ein weiterer Multilabelhändler eröffnet im Auhof Center: Falcon Life & Style, spezialisiert auf Premium-Lifestyle-Marken wie Diesel, Hugo, Calvin Klein und Rich & Royal. Das bisher einzige Geschäft des Konzepts wurde bereits 2016 in Zell am See eröffnet – schon damals hatte Geschäftsführer Martin Reiter, ein Branchenprofi, Expansionsabsichten bekundet. Auch der Off-Price-Händler TKMaxx zieht auf 1.600 Quadratmetern mit seinem vierten Shop im Raum Wien, dem insgesamt zwölften in Österreich, ins Center ein. Neuer gastronomischer Ankermieter wird L'Osteria.

Laut dem Immobiliendienstleister EHL war die gesamte Erweiterungsfläche schon lange vor Eröffnung vollständig vermietet. Laut Betreiber Peter Schaider soll es sich um die letzte mögliche Erweiterung handeln.

Von: Manuel Friedl