Business

Atelier Gardeur übernimmt Lizenz für Michèle Hosen

Mit sofortiger Wirkung hat der Mönchengladbacher Hosenspezialist Atelier Gardeur die Lizenz für das ebenfalls in Mönchengladbach ansässige Unternehmen Michèle Hosen übernommen.

Die Michèle Vertriebs GmbH hat bereits zum 30. Juni 2018 den Geschäftsbetrieb eingestellt. Um die Michèle Hose wie gewohnt weiter im Handel anzubieten, wird ein Team aus Design, Schnitt, Einkauf und Sales übernommen und am Standort Mönchengladbach im Hauptsitz von Atelier Gardeur integriert. Zu den Hauptmärkten zählen Deutschland, Russland, Großbritannien und die Niederlande. Die Lizenzvereinbarung sieht vor, dass die Marke nach 10 Jahren an die Atelier Gardeur GmbH übergeht.

Von: Melanie Trautsch