Tennis-Trophäe auf Österreich-Reise

Auch 2019 macht der Siegerpokal der Erste Bank Open gemeinsam mit Rado in den Wochen vor dem Tennisturnier wieder eine Reise durch ganz Österreich.

Neu ist an der Tour, dass die Trophäe die schönsten und beliebtesten Orte des Landes besucht und sich bei spannenden Events, Rado-Juwelieren mit TennisSonderdekoration sowie lokalen Persönlichkeiten im Vorfeld der größten heimischen Sportveranstaltung blicken lässt. Interessierte Follower der Erste Bank Open können auf den sozialen Medien die Tour der Trophy auf ihren Stationen durch Österreich verfolgen.

Am Ende der Reise warten auf die Tennisfans beim »Rado Trophy On Tour Gewinnspiel« auf den Social-Media-Accounts der Erste Bank Open 1x2 VIPFinaltickets für Sonntag, 27. Oktober 2019 sowie cooles Tennisequipment. Der Gewinner bekommt außerdem die Möglichkeit den Pokal zur Siegerehrung zu bringen. Das Tennisturnier in der Wiener Stadthalle fand 1974 zum ersten Mal statt. Im Jahr 2015 wurden die Erste Bank Open von einem ATP-250-Event auf ein ATP-500-Turnier aufgewertet, womit auch die internationale Bedeutung weiter stark gestiegen ist. Mit einem Preisgeld von 2.443.810 € sind die Erste Bank Open die höchstdotierte Sportveranstaltung Österreichs. In die Siegerliste haben sich Superstars wie Ivan Lendl, Michael Stich, Goran Ivanisevic, Andre Agassi, Boris Becker, Pete Sampras, Roger Federer und Novak Djokovic eingetragen. In der jüngeren Vergangenheit gewannen unter anderen Jürgen Melzer, Jo-Wilfried Tsonga, Juan-Martin Del Potro, Andy Murray und Kevin Anderson das Turnier. In diesem Jahr werden die Erste Bank Open vom 19. bis 27. Oktober in der Wiener Stadthalle ausgetragen.

Von: Anja Beuning