Iron Annie gewinnt den German Brand Award

In der Kategorie »Excellent Brands« wurde die Pointtec electronic GmbH für seine Marke Iron Annie ausgezeichnet.

Das Unternehmen aus Ismaning bei München trifft mit der jungen Eigenmarke „Iron Annie“ bei Kunden und Juroren erneut ins Schwarze: bereits auf der Inhorgenta Munich sowie der Baselworld 2019 zeichnete sich großes Interesse und ein großer Zuspruch bei Kunden und Wiederverkäufern ab. Die finale Bestätigung für die Richtigkeit von Produktkonzept und Unternehmensstrategie erlangte Iron Annie nun durch die Auszeichnung als Gold-Preisträger des German Brand Award in der Kategorie »Excellent Brands«. In dieser Kategorie werden die besten Produkt- und Unternehmensmarken einer Branche prämiert. Initiiert von der Design- und Markeninstanz Deutschlands und verliehen von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft ist der German Brand Award die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Er entdeckt, präsentiert und prämiert einzigartige Marken und ihre Macher. In jeder Kategorie kürt die Jury einen Gold-Preisträger für Spitzenleistungen innerhalb seiner Branche. Der German Brand Award konnte 2019 mit mehr als 1.250 Einreichungen aus 19 Ländern eine große internationale Resonanz und Reichweite erzielen. Mit dem neuen Iron Annie Bauhaus Chronometer Chronograph Ref. 5020-1 konnte sich das familiengeführte Unternehmen Pointtec (im Bild: GF Willi Birk mit seiner Tochter) im anspruchsvollen Wettbewerbsumfeld der »Excellent Brands« eindrucksvoll in Szene setzen und die Jury nicht nur mit überragender Produkt- und Design-, sondern auch einer hohen Unternehmenskompetenz überzeugen.

Der Iron Annie Bauhaus Chronometer Chronograph Ref. 5020-1 besitzt das Glashütter Chronometerzertifikat, welches jeder Uhr ihre ganz individuellen herausragenden Gangeigenschaften bescheinigt. Das gesamte Ensemble einer komplett montierten und verkaufsfertigen Uhr wird zur Prüfung vorgelegt. Das zum Einsatz kommende Kaliber ETA / Valjoux 7750 wird in seiner höchsten Qualitätsstufe in fünf Lagen feinreguliert, eingeschalt, nochmals geprüft und erst dann von Iron Annie in Glashütte zur Zertifizierung vorgestellt, womit der Kunde dann einen Chronometer erhält, dessen Gangverhalten und Genauigkeit im individuell ausgestellten Zertifikat festgehalten und bestätigt werden.

Von: Anja Beuning