Baselworld geht Verbindung mit CIBJO ein

Die Baselword hat mit der World Jewellery Confederation CIBJO eine Vereinbarung als Commercial Member unterzeichnet.

Der internationale Schmuckdachverband der nationalen Handelsorganisationen CIBJO (Abkürzung für »Confédération Internationale de Bijouterie, Joaillerie, Orfèvrerie, des Diamants, Perles et Pierre.«) ist die weltweit größte Vereinigung für die Bereiche Schmuck, Diamanten, Edelsteine und Perlen und vertritt mehr als sieben Millionen Akteure der Schmuckindustrie auf fünf Kontinenten! Mit der neuen Vereinbarung zeigt die Schweizer Weltmesse Initiative: sie möchte sich stärker in der Schmuck-, Edelstein- und Perlenbranche verankern, um so nah wie möglich an den Akteuren der Branche zu sein, ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und sie besser in ihrem Bestreben unterstützen zu können, die höchsten professionellen und ethischen Standards einzuhalten und höchste technische Fähigkeiten zu entwickeln.

Damit stärkt die Baselworld nicht nur ihre Präsenz innerhalb der Branche, sondern übernimmt zugleich die Rolle eines proaktiven Partners, der der Branche die beste Plattform für ihre Geschäfte zur Verfügung stellen möchte. Messeleiter Michel Loris- Melikoff, Managing Director der Baselworld, sagt: »Als Mitglied der CIBJO können wir den Verband aktiv unterstützen und uns direkt an seiner Entwicklung beteiligen. Wir teilen dieselben Werte wie Ehrgeiz, Hartnäckigkeit und Nachhaltigkeit. Ich danke Dr. Gaetano Cavalieri, der uns mit großer Begeisterung empfangen hat. Die Branche kann sich auf die Unterstützung der Baselworld verlassen.« Dr. Gaetano Cavalieri, Präsident der CIBJO, fügte hinzu: »Die CIBJO freut sich, die Baselworld in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. Als Schmuck- und Uhrenmesse, die seit Jahrzehnten sowohl in Europa als auch international führend ist, bietet sie uns eine effektive Plattform, unsere Mission weiterzuverfolgen.«

Von: Anja Beuning