AttoVerticale neu am österreichischen Markt

Die italienische Uhrenmarke AttoVerticale wird in Österreich ab sofort von Robert Jamgotschjan vertrieben.

Die Uhren von AttoVerticale wurden von Masera Design, einem italienischen Studio für Industriedesign, entwickelt. Mit ihrem einzigartigen Konzept erzeugen die Gestalter ein unkonventionelles, avantgardistisches Design: sie montieren ein mechanisches Handaufzugswerk in einem farblich eloxierten Aluminiumgehäuse. Dieses kann vom Träger flexibel und schnell auf tauschbaren Armbändern angebracht werden. Durch hochwertige Safirgläser ist das schmale Werk, das gleichzeitig das Antlitz der Uhr mitbestimmt und damit identitätsstiftend wirkt, zu betrachten. Die AttoVerticale-Modelle gewinnen dadurch eine eigene Persönlichkeit und besitzen das Potenzial, sich von anderen Marken zu unterscheiden, um am Markt erfolgreich zu sein.

Aufgrund seiner guten Gestaltung wurde AttoVerticale von Masera Design mit dem »Silver A Design Award« geehrt. Einer begehrten Auszeichnung, die an Top-Designs verliehen wird, die ein vorbildliches Maß an Sublimität im Design erzielen konnten.

Von: Anja Beuning