Unibail-Rodamco-Westfield : Donau Zentrum und...
Unibail-Rodamco-Westfield

Donau Zentrum und SCS unter neuer Führung

Unibail Rodamco Westfield
Zsolt Juhasz wechselt als neuer Centermanager in die Westfield Shopping City Süd, Julia Gattringer steigt zur Centermanagerin des Westfield Donau Zentrums auf.
Zsolt Juhasz wechselt als neuer Centermanager in die Westfield Shopping City Süd, Julia Gattringer steigt zur Centermanagerin des Westfield Donau Zentrums auf.

Österreichs größte Einkaufszentren besetzen ihre Führungspositionen neu: Julia Gattringer leitet ab sofort das Westfield Donau Zentrum, Zsolt Juhasz wechselt als Center Manager in die Westfield Shopping City Süd.

Julia Gattringer, ehemals Deputy Center Managerin der Shopping City Süd (SCS), wechselte mit Jahresbeginn von Vösendorf in das Donau Zentrum, um die Position der Center Managerin von Wiens größtem Einkaufszentrum zu übernehmen. Die 32-Jährige ist damit die erste Frau an der Spitze des Donauzentrums. Die gebürtige Waldviertlerin startete ihre Karriere in der Immobilienwirtschaft und leitete vor ihrem Wechsel zu Unibail-Rodamco-Westfield als Geschäftsführerin eine der größten privaten Hausverwaltungen Österreichs. Ihre akademische Ausbildung schloss sie mit einem Master in Immobilienwirtschaft an der FH Wien der WKW ab. Seit ihrem Unternehmenseintritt im Sommer 2019 hat Gattringer mehrere Stationen - unter anderem an Standorten in Prag, Warschau und Paris - absolviert. Sie kennt das Donau Zentrum bereits gut, war sie dort doch Ende 2020 als stellvertretende Center Managerin  tätig, bevor sie als stellvertretende Center Managerin in die SCS wechselte.

Zsolt Juhasz, zuletzt Center Manager im Westfield Donau Zentrum, übernimmt die Führung der Westfield Shopping City Süd. Die berufliche Karriere des 39-Jährigen begann in der Tourismus- und Hotelbranche, wo er unter anderem in renommierten Hotels in London, Glasgow und Wien tätig war. Vor seinem Wechsel zu Unibail-Rodamco-Westfield war Juhasz als Area Manager und Geschäftsführer einer in Hamburg ansässigen internationalen Hotelgruppe beschäftigt. Seine Ausbildung im Bereich Hospitality und Tourismus schloss er an der University of Strathclyde in Glasgow ab. Darüber hinaus absolvierte der Manager den Master-Lehrgang in Executive Management an der FH Wien der WKW.

Unverändert bleibt die Gesamtleitung beider Assets durch Anton Cech, der weiterhin in seiner Funktion als Head of Center Management für die strategische Weiterentwicklung beider Center verantwortlich zeichnet.



Dieser Text erschien zuerst auf www.cash.at.

stats