Trauerfall: Ruth Wimpissinger-Kerky verstorbe...
Trauerfall

Ruth Wimpissinger-Kerky verstorben

Kurz nach Weihnachten ist Ruth Wimpissinger-Kerky im 65. Lebensjahr verstorben. Sie war maßgeblich am jahrzehntelangen Erfolg der Marken Benetton und Sisley in Österreich beteiligt.

Ruth Wimpissinger Kerky ist am 28. 12.2021 im 65. Lebensjahr verstorben. Die Absolventin der Modeschule Herbststraße war nach ihrem ersten Job bei Brühl & Söhne ab den 1980er-Jahren maßgeblich am Aufbau und Erfolg der Marken Benetton und Sisley in Österreich beteiligt. Seit 22 Jahren war sie alleinige Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Ruth Kerky GmbH (Wien, Hietzinger Hauptstraße 42) und der Riocco Textilhandel GmbH (Salzburg, Getreidegasse 19). Die alleinige Geschäftsführung dieser beiden Firmen obliegt nun ihrem Ehemann Thomas Wimpissinger.


Das Netzwerk von Benetton und Sisley in Österreich umfasst derzeit etwa 50 Geschäfte, die von unterschiedlichen Franchisenehmern betrieben werden. Die Ruth Kerky GmbH betreibt drei Geschäfte in Wien und Baden, die Riocco Textilhandel GmbH betreibt vier große Stores in Salzburg (Getreidegasse 19), Linz (Landstraße 48, Graz (Herrengasse 23) und Wien (Kärntner Straße 14). Darüber hinaus hat die Ruth Kerky GmbH einen Vertrag als Konsulent mit den vier von Benetton selbst geführten Megastores in Wien (Kärntner Straße 43, Mariahilfer Straße 116, SCS und Donau Zentrum).

stats