Premiere für Store Seller-Wettbewerb

Premiere für Store Seller-Wettbewerb

Picturedesk
Die Top-Verkaufs-Youngsters Österreichs zeigen ihr Können
Die Top-Verkaufs-Youngsters Österreichs zeigen ihr Können

Am 4. September 2018 findet das Auftakt-Event zum Store Seller-Wettbewerb, der Berufs-Staatsmeisterschaft im Handel im Rahmen der AustrianSkills, statt.

Am 4. September werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Wirtschaftskammer Österreich (Zone C, Saal 5) in Wieden in Wien auf die Bühne gebeten. Auch die jeweiligen Unternehmensvertreter werden vor Ort sein, um ihren Einsatz in Sachen Lehrlingsausbildung angemessen zu würdigen.

Der Wettbewerb

Beim allerersten Store Seller-Wettbewerb im November werden dann sechs Top-Verkaufstalente aus vier Bundesländern (Wien, NÖ, Salzburg und Tirol) ihr Können und Know-how unter Beweis stellen. Es sind dies die Erstplatzierten der heimischen Lehrlingswettbewerbe im Handel. Eine Fachjury wird die Kandidaten dann nach festgelegten Kriterien bewerten. Nicht nur Fachwissen und Argumentationstechnik können punkten, auch eine gute Gesprächseröffnung, der Zusatzverkauf und der allgemeine Eindruck zählen. Eine besondere Herausforderung für die Talente: eine Englisch sprechende Kundschaft.

Der Sieger des Store Seller-Wettbewerbs qualifiziert sich für die Teilnahme an der Berufs-Europameisterschaft EuroSkills im Bereich Handel/Verkauf. Die Berufs-EM findet 2020 in Graz statt.
stats