Geschäftsführer Dirk Heper gehtOlymp
Olymp

Die Olymp Bezner KG und ihr langjähriger Geschäftsführer für Vertrieb und Produkt, Dirk Heper, gehen getrennte Wege. Die Entscheidung sei einvernehmlich beschlossen worden, so eine aktuelle Mitteilung.

Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der Olymp Bezner KG, erläutert: »Dirk Heper hat in den vielen Jahren seiner Betriebszugehörigkeit eine herausragende Leistung für das Unternehmen Olymp und dessen Marken erbracht. Als Firmeninhaber habe ich ihm vieles zu verdanken. Insbesondere seine außerordentliche Expertise in den Verantwortungsbereichen Vertrieb und Produkt, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Olypm die heutige führende Marktposition erlangen konnte. Dirk Heper verdient meinen größten Respekt. Sein Ausscheiden bedauere ich sehr.« Als Grund für die Trennung nennt das Unternehmen »unterschiedliche Vorstellungen bei der strategischen Unternehmensausrichtung«. Die Zusammenarbeit wurde mit sofortiger Wirkung beendet.

Heper war bereits von 1999 bis 2002 bei der damaligen Olymp Bezner GmbH & Co. KG beschäftigt und verantwortete die Verkaufsleitung für die Marken Olymp und Marvelis. Nach einer Station bei der Ahlers AG von 2002 bis 2004, kehrte er 2004 als Vertriebsleiter für die Marken Olymp und Marvelis zur heutigen Olymp Bezner KG zurück. Seine Ernennung zum Geschäftsführer erfolgte zum 1. Oktober 2017. Seither verantwortete Dirk Heper insbesondere die Gesamtvertriebsleitung sowie die Geschäftsfelder Corporate Fashion und Private Label sowie die Bereiche Design, Produktmanagement und Visual Merchandising für die Marken Olymp, Olymp Signature und Marvelis.

Die Regelung einer Nachfolge sei bereits initiiert, so das Unternehmen.

stats