Neuer Leiter der Publikumsmessen von Reed Exh...

Neuer Leiter der Publikumsmessen von Reed Exhibitions

Christian Husar/Reed Exhibitions
Michael Köhler, Group Exhibitions Director bei Reed Exhibitions in Österreich
Michael Köhler, Group Exhibitions Director bei Reed Exhibitions in Österreich

Seit Anfang August ist Michael Köhler offiziell als Group Exhibitions Director für die Publikumsmessen von Reed Exhibitions verantwortlich.

Köhler agiert damit als Vorgesetzter der jeweiligen Cagetory Manager und berichtet direkt an Benedikt Binder-Krieglstein als operativen Geschäftsführer der Reed Exhibitions.  

»Eine der strategischen Kernaufgaben von Michael Köhler ist es, neue Trends frühzeitig zu erkennen und konzeptmäßig in bestehende Messethemen zu integrieren sowie den Erlebnischarakter der Messeevents zu heben. Zudem wird er mit seinen Teams den eingeschlagenen Weg der strikten Kundenorientierung als full service-Dienstleistungs-Partner weiter forcieren«, so Martin Roy, Vorsitzender der Geschäftsführung von Reed Exhibitions in Österreich.  

Zur Person Michael Köhler  

Michael Köhler (37) ist gebürtiger Deutscher und diplomierter Betriebswirt. Zuletzt arbeitete er als Industry Vice President bei Reed Exhibitions North America in Norwalk (USA), wo er sich auf die Entwicklung und Etablierung neuer Industriefachmessen in den USA und Mexico spezialisiert hatte. Zudem zeichnete er für die Markteinführung von Messen wie Aluminium USA, Insulation Expo USA sowie Supply Chain & Transportation USA verantwortlich. Von 2008 bis 2015 arbeitete Köhler für Reed Exhibitions Deutschland in Düsseldorf, wo er zunächst die Position des Project Managers inne hatte, später steig er zum Event Director auf. Davor wiederum, von 2003 bis 2008, war der heute 37-Jährige in verschiedenen Positionen bei der emsp Gesellschaft für Eventmarketing, Marketing, Sponsoring und Projektentwicklung mbh in Stuttgart tätig.    
stats