Mustang Group mit neuem CPO
Mustang
Daniel Peterburs, CPO der Mustang Group
Daniel Peterburs, CPO der Mustang Group

Die Mustang Group hat Daniel Peterburs zum neuen Chief Product Officer ernannt.

Seit 1. Mai 2017 hat Daniel Peterburs die Position des CPO bei der Mustang Group inne und folgt damit auf Hans-Bernd Cartsburg.

»Wir bedanken uns in aller Form bei Hans-Bernd Cartsburg und seiner außerordentlichen Leistung der letzten vier Jahre, in denen er unser überragendes Kernprodukt wieder optimal positioniert und gebührend inszeniert hat«, so der CEO der Gruppe, Dietmar Axt.

Parallel zur personellen Änderung bei Mustang, soll das Kollektionskonzept weiter akzentuiert und rund um das Kernprodukt Denim verdichtet werden, wie es heißt.

Zur Person Daniel Peterburs

Der 37-Jährige war seit 2008 für die Tom Tailor Holding AG in Hamburg tätig, wo er die strategische und operative Produktkonzeption bis heute maßgeblich vorantreiben und etablieren konnte. Im Laufe seiner Karriere verantwortete er diverse Positionen: zunächst als Divison Head Denim Male, später als CPO und schließlich als Vice President Brand für TT Contemporary, TT Polo Team und Licenses.

In seiner neuen Funktion berichtet Daniel Peterburs direkt an Mustang Group-CEO Dietmar Axt.
Daniel Peterburs, CPO der Mustang Group
Mustang
Daniel Peterburs, CPO der Mustang Group
stats